Aktuelles

Der Kammerchor und Dushe Moja zusammen in Wien

Der Einladung aus Wien zu einem Konzert im Rahmen des Festivals "Singing Planet" folgte der Chor und seine Chorleiterin Diana Petrova Darnea nur zu gerne.


Dort in der Peterskirche konnten wir am 3.9.23 das erfolgreiche Konzert vom Februar zusammen mit dem Essener Chor "Dushe Moja" und der Unterstützung zweier österreichischer Chöre wiederholen. 


Dushe Moja wird ebenfalls von Diana Petrova Darnea geleitet. Während gemeinsamer Proben in Gladbeck konnten schon viel Freundschaften geknüpft werden.


Auf dem Programm standen die zeitgenössische Kantate in a-Moll von und mit Marina Rehetova sowie das Gloria von A. Vivaldi.


Aber so eine Chorreise dient ja nicht nur zur Aufführung von Konzerten, sondern auch zum Knüpfen von Kontakten. So wurden wir vom Dirigenten David Holzinger auch nach Bad Aussee eingeladen. Außerdem wurden Kontakte mit den anderen Chören ausgetauscht. 


Natürlich dürfen auch die Sehenswürdigkeiten Wiens nicht zu knapp kommen. Deswegen hatten wir ein verlängertes Wochenende für die meisten vom 1.9. - 4.9.2023.


Aber nun heißt es: nach dem Konzert ist vor dem Konzert. D.h. es beginnen die Vorbereitungen auf Weihnachten mit Stücken von Karl Jenkins und John Rutter.


Also die richtige Zeit für sangesfreudige einzusteigen oder wenigstens mal rein zu schnuppern.
Traut Euch / trauen Sie sich ! 
Alle Stimmlagen sind herzlich willkommen (es gibt auch kein Vorsingen)
Am besten hier nach dem nächsten Termin schauen. Der Chor freut sich auf jeden!

   

Vivaldi meets Reshetova

Ein besonderes Konzert am 26.02.2023
Vivaldi

Der Kammerchor der städtischen Musikschule hatte für Sonntag, 26. Februar, zu einem besonderen Konzert in die evangelische Christuskirche eingeladen. Aufgeführt wurden zwei Vokalwerke, die unterschiedlicher nicht sein können. Das "Gloria" von Antonio Vivaldi sowie die Kantate a-Moll für Solisten, Chor und Streicher von Marina Reshetova. Damit beschritt das Ensemble dann zeitgenössisches Terrain. 
Diese Werke zusammen aufzuführen war ein Wagnis, das aber vom Publikum mit viel Applaus und Lob belohnt wurde.
Evtl. wird das Programm während einer Chorfahrt nach Wien wiederholt.
Jetzt aber werden zunächst einmal Stücke für ein Frühjahrskonzert geprobt. 
Dafür werden wie immer Sängerinnen und Sänger gesucht! (s. "Mitsingen")
   
Hier eine kleine Erinnerung an unser Friedenskonzert am 25.09.2022 in der Marktkirche Essen

Cesnokov blagoslovi
Diana Petrova Darnea, Triin Maran, Alexander Gerton, Jordan Nechovski, Helmut Guth


weitergeleitet von Jürgen Mustar

von Ludger Grundmann

weitergeleitet von Diana Petrova Darnea

   

Ein buntes Programm...

hat unsere Chorleiterin   Diana Petrova Darnea  für uns zusammengestellt:

Da ist zunächst die "Kantate in a-Moll" von Marina Reshetova, die fantastisch moderne mit klassischer Komposition verbindet.

Als nächstes folgt das "Benedictus" aus " The Armed Man: A Mass for Peace" des Walisers Sir Karl Jenkins, der sowohl Filmmusik als auch geistliche Werke komponierte.

Weiter geht es mit dem zauberhaften Stück "Cantique de Jean Racine" aus der Feder von Gabriel Fauré.

Als größeres Projekt, das Anfang kommenden Jahres aufgeführt werden soll, proben wir jetzt schon die Chorstücke aus dem "Gloria" von Antonio Vivaldi. Diese sollen zusammen mit einem Essener Chor aufgeführt werden.

Wie immer sucht der Chor nach Sängerinnen und Sängern aller Stimmlagen! (gerne auch projektmäßig)
Keine Scheu ! Einfach zur Probenzeit zur Musikschule in den Raum 112 kommen (1. Etage, Gang rechts am Ende)
(aber sicherheitshalber vorher auf die Terminseite sehen!)
Es gibt kein Vorsingen!

Bis bald
Der Kammerchor der Musikschule Gladbeck
   

"Willkommen heut' zum Feste"

hieß es am 19.6.2022 um 17:00 Uhr in der Christuskirche Gladbeck. 

Mit dem Sommerkonzert, das eigentlich vor zwei Jahren stattfinden sollte, wollten der Kammerchor der Musikschule und der Kammerchor e.V. ihre (Wieder-)Vereinigung feiern. Doch leider musste es corona-bedingt ausfallen.


Nun aber konnten wir das Publikum der sehr gut gefüllten Kirche mit einem Potpourri aus Operettenmelodien von Johann Strauss aus der "Fledermaus" und dem "Zigeunerbaron" sowie mit humorvollen Schlagern der 30er Jahre begeistern.
 


Dazu trugen nicht zuletzt auch unsere Gäste Denis Ivanov (Klavier), Vali Vasile Darnea (Geige), Apostolos Kanaris sowie unsere Chorleiterin Diana Petrova Darnea  als Sopranistin bei.


Der Erfolg lässt uns hoffnungsvoll auf die nächste Saison schauen, für die unsere Chorleiterin bereits anspruchsvolle Stücke in die engere Auswahl genommen hat. 


Wie immer suchen wir auch hierfür für alle Stimmen neue Sänger*innen. (Auch gerne projektweise, s. "Mitsingen")

   

Make Music, Not War - Eine Mitsing-Aktion für den Frieden

Am Samstag  dem 5. März um 12:00 Uhr gestalteten wir mit anderen Chören eine erst am Dienstag ins Leben gerufene Mitsing-Aktion für den Frieden. Sie wurde zu einem überraschend vollen Erfolg. Auch viele Passanten, die nicht zu den Chören gehören, sangen mit!


We shall overcome


Lied der Freiheit (Gefangenenchor Nabucco)

   

Seit dem 19.01.2022 geht es weiter...

...mit Stimmbildung und Chorproben für ein Sommerkonzert, das hoffentlich auch stattfinden kann. Auf dem Programm steht ein buntes Potpourri aus verschiedenen Operetten und Schlagern vergangener Zeiten. Es ist also auch ideal geeignet für "Quereinsteiger" smirk




Es ist auch in dieser Zeit jede(r) "Neue" herzlich willkommen. Näheres unter "Mitsingen"

   

Erfolg der Probenarbeit

Sollten wir dieses wunderschöne Stück nicht zusammen mit dem Orchester vor Publikum aufführen können, so haben wir doch wenigstens diese Aufnahme aus der Chorprobe.

   

Noch dürfen wir... grinning

solange es die derzeitige Inzidenzlage zulässt, treffen wir uns
mittwochs
um 18:30 Uhr zur Stimmbildung und
um 19:15 Uhr zur Chorprobe
in der Aula der Wittringer Schule


Einzelheiten zum Probenort unter "Mitsingen",
evtl. Terminänderungen stehen unter "Termine"

   

"Der virtuelle Chor"

Bedingt durch Corona-Einschränkungen blieb dem Chor lange Zeit nur die Möglichkeit der Online-"Probe". Wenn wir also nicht real zusammen singen können, dann doch virtuell. So entstand mit vierzehn Sänger:innen eine Aufnahme des Stückes

"Down By The Salley Gardens"

nach einem Gedicht von W. B. Yeats und der Musik von H. Hughes.


   

Probe mal anders

Aus gegbenem Anlass haben wir die Probe mal nicht im geschlossenen Raum sondern passend zu den Liedern im Garten abgehalten.

   

Corona-Sonderservice

   

Stimmbildung mit Diana Petrova im Live-Stream auf meinem Youtube Kanal.


Ich freue mich über eure Besuche und Kommentare.
Falls ihr meine Arbeit unterstützen wollt, hier ist eine Kontoverbindung:

https://www.paypal.me/Darneamusik


Hier ist eine Auswahl von sechs Stimmbildungen:

   

Unsere Chorleiterin Diana Petrova im Youtube-Live-Konzert

     


hier geht's direkt zu Youtube Youtube
mehr dazu auf Darneamusikunterricht