Chorleiterin Diana Petrova Konzert im Schloss Horst Weihnachtskonzert Konzert im Schloss Horst

Der Kammerchor der Musikschule der Stadt Gladbeck

Der Kammerchor der Musikschule besteht derzeit aus rund 20 sangesfreudigen Erwachsenen. Die Literaturauswahl reicht von Auszügen aus Operetten, Kunstliedern über Filmmusik-Melodien bis hin zu bekannten Melodien aus dem Musical-Theater und entspricht einen mittleren Schwierigkeitsgrad. In regelmäßigen stattfinden Stimmbildungsübungen werden darüber hinaus die eigenen gesanglichen Fähigkeiten nach und nach verbessert.
Bei Veranstaltungen wie dem traditionellen besinnlichen Weihnachtskonzert der Musikschule werden die in den Proben erarbeiteten Werke unter anderem mit Orchesterbegleitung aufgeführt. A Capella und mit Klavierbegleitung präsentiert sich der Chor an seinem liebgewonnen Sommerkonzert.

Ein ''Reinschnuppern'' in die Probenarbeit ist jeder Zeit ohne Voranmeldung möglich und ausdrücklich erwünscht!
Notenkenntnisse und Chorerfahrung sind wünschenswert aber nicht zwingend Voraussetzung. Noten- und Audio-Materialien für die Vorbereitung der Literatur werden zur Verfügung gestellt.    

Die Leitung hat die Chorleiterin, Gesangspädagogin und aktive Sopranistin Diana Petrova Darnea.

Diana Petrova Darnea wurde in Russland geboren und studierte Musiktheorie, Dirigieren und Klavier an der St. Petersburger Universität der Künste sowie Opern- und Konzertgesang an der Musikhochschule Rimsky-Korsakow.
Sie ist die Preisträgerin des internationalen Gesangswettbewerbs "Antonin Dvorák" (Tschechei) und Gewinnerin des ersten Preises am XIII. Internationalen Festival für Geistliche Musik "Mahutny Bosha" (Weißrussland).
Von 2005 an machte sie ein Aufbaustudium an der Züricher Hochschule der Künste und dem Schweizer Opernstudio Biel, das Diana Petrova Darnea 2007 mit Auszeichnung abschloss.Erste Konzertengagements führten sie auf verschiedenen Bühnen der Schweiz, wo sie während des Zürcher Festivals der Künste "Go West", am Theater Biel-Solothurn, an der Opéra de Fribourg, am "Waldbühne Arosa Ope(r)n Air" sowie am "Classic Openair" in Solothurn und den "St. Galler Festspielen" zu hören war.
In der Spielzeit 2008-2010 gehörte Diana Petrova als Solistin zum Ensemble des Musiktheater Im Revier Gelsenkirchen. Seit 2010 ist sie freiberuflich als Konzertsängerin, Chorleiterin und Gesangspädagogin tätig.  

Anmeldung bei der Musikschule